Optikerbeteiligung

Wir freuen uns, dass Sie als Profi Ihren Weg auf diese Seite gefunden haben und sich für eine aktive Unterstützung von Mehrblick interessieren.

Grundlegende Informationen zur Arbeit von Mehrblick und den Brillensprechstunden finden sie hier.

Auf dieser Seite geht es darum wie Sie als Profi (Optiker, Studierender in einem verwandten Fach) einen zentralen Beitrag zur nachhaltigen Arbeit von Mehrblick leisten können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die für Sie nur einen kleinen Aufwand bedeuten.

Kontakt

Christiane Faude-Großmann
Geschäftsführerin

+49 (0) 177 236 9 426
info@mehrblick-hilft-sehen.de

1. Sie unterstützen die Spendenaktion vom 1.-14. Februar 2021

Vom 1.-14. Februar 2021 gibt es eine extra Spendenaktion über die Internetplattform betterplace, über die auch wir als gemeinnützige Organisation Spenden erhalten. Wenn Sie das Spendenposter als pdf-Datei auf dieser Seite herunterladen und ausdrucken, erkennen Sie in der unteren linken Ecke einen QR-Code. Durch das Einscannen mit dem Handy gelangen Ihre interessierten Kunden direkt auf die Mehrblick-Spendenseite. Sie könnten das Poster zum Anlass nehmen, beim Verkauf einer neuen Brille oder Kontaktlinsen, mit Ihren Kunden über die Arbeit von Mehrblick ins Gespräch zu kommen. Ihr Optikergeschäft zeigt lokales soziales Engagement. Das kommt sicher gut an und trägt zur Kundenbindung bei.

QR_Spendenposter_Jan_2021_BER_HAJ_HAM

2. Sie begleiten uns zu den Sprechstunden und führen die Augenmessungen durch

So bringen Sie ihre Fähigkeiten am effektivsten ein und sind unseren Besuchern die größte Hilfe. Wir besuchen jede Einrichtung 2-3 Mal im Jahr für ca. 2 Stunden. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass bei den Bedürftigen eine Hemmschwelle existiert, die so umgangen wird. Wir treffen alle Vorbereitungen, Sie finden einen fertigen Arbeitsplatz vor, an dem Sie Ihre gewohnte Arbeit durchführen – nur in einem ungewohnten und deshalb spannenden Umfeld.

3. Sie sammeln und/oder vermessen gespendete Brillen

Die Brillen, die Mehrblick ausgibt sind gebraucht und gespendet. Potentielle Spender brauchen eine Anlaufstelle, wo Sie die Brillen abgeben können. Einige unserer Partner sammeln bereits erfolgreich in ihren Geschäften. Unsere Helden werden Sie, wenn Sie die Brillen reinigen und/oder vermessen. Ob von Ihnen oder von uns durchgeführt, die Arbeit an den gespendeten Brillen ist unumgänglich, um einen reibungslosen Ablauf in den Sprechstunden zu ermöglichen.

4. Sie helfen Mehrblick, mehr Menschen zu erreichen

Damit mehr Menschen unsere Arbeit unterstützen und mehr Bedürftige von ihr profitieren, müssen wir bekannter werden. Die einfachste Methode ist, ihre Kunden auf uns aufmerksam zu machen z.B. indem Sie Flyer in Ihrem Geschäft auslegen. Im Gegenzug führt Mehrblick Sie als Partner auf unserer Webseite auf und macht für ihre Kunden deutlich, dass Sie und ihr Unternehmen aktiv eine soziale Organisation in Hamburg/Berlin unterstützen. Selbstverständlich können auch Sie in Ihren Veröffentlichungen (z.B. Newsletter) darauf aufmerksam machen, so entsteht eine win-win-Situation.